Schach ist Trumpf an der BMS

Verfasst am: 24.01.2018

 

Nachdem unserer Schule aufgrund ihres hohen Engagements im königlichen Spiel im Juli 2016 offiziell das Prädikat „Deutsche Schachschule“ verliehen wurde, konnte Jürgen Giehl nun einen weiteren Meilenstein für die schachbegeisterten Schülerinnen und Schüler legen: Seit Anfang Januar ist eine Kooperation mit dem Ingelheimer Schachverein Multatuli besiegelt, womit die Übungszeit in der Schule als vollwertiges Training anerkannt und mit Trainingseinheiten im Verein gleichgesetzt wird. Für die Kinder und Jugendlichen unserer Schule bedeutet dies, dass sie mit Eintritt in den Verein die Möglichkeit haben, an offiziellen Meisterschaften und am Ligabetrieb teilzunehmen und – ganz wichtig – sich damit ihre DWZ (Schach-Wertungszahl) zu verdienen. Für die Eltern bedeutet dies, dass sie ihre Kinder nicht zusätzlich zu einem anderen Schachtrainingsort bringen müssen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Ingelheimer Schachverein und sind uns sicher, dass wir mit unseren wettkampfstarken Spielerinnen und Spielern voll durchstarten werden. Vielen Dank an unseren (Schach-)Lehrer Herrn Giehl, der diese Kooperation ermöglicht hat. Mehr zum Schachverein-Multatuli-Ingelheim e.V. finden Sie unter: www.sv-multatuli-ingelheim.de. Anmeldeformulare für den Schachverein erhalten Sie über Herrn Giehl.

Ein Dank an dieser Stelle auch an Herrn Giehl für die Organisation und Ausrichtung der mittlerweile 5. Schulschachmeisterschaft an unserer Schule. Nach einem vorgeschalteten Qualifikationsturnier, an dem eine beachtliche Zahl von 62 Teilnehmern aus der 1 bis zur 10. Klassenstufe teilnahmen, ging das Turnier am 16. Januar ins Finale.

Wir beglückwünschen Jonathan Schmaus zum 1., Bastian Hery zum 2. und Ferdinand Heintz zum 3. Platz.

Darüber hinaus eine herzliche Gratulation an alle Teilnehmer, die mit Pokalen, Medaillen und Urkunden geehrt wurden.