Titelverteidigung beim 2. Schultanzwettbewerb "Let's Move"

Verfasst am: 28.01.2019

Am Samstag, 19.01.2019, fand der zweite Schultanzwettbewerb „Let´s Move“ auf dem Uni-Gelände in Mainz statt. Prof. Dr. Holger Breuss begrüßte das anwesende Publikum und freute sich, dass insgesamt 21 Gruppen am rheinland-pfalz-weiten Tanzwettbewerb teilnahmen. Neben Schulen aus der Umgebung fanden sich auch Einrichtungen aus Landau, Speyer und Kastellaun ein. Der Tanzwettbewerb wird von 25 Bachelor-Studierenden der Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und ihrer Dozentin Maike Weitzmann organisiert. Ministerin Malu Dreyer spendet die Pokale für die Veranstaltung. Herr Bange als Moderator des Tages startete mit dem ersten Wettbewerb im Grundschulbereich. Die Konkurrenz war dieses Jahr nicht sehr groß für die BMS. Nur zwei weitere Grundschulen aus Mainz hatten sich für den Wettbewerb angemeldet.

Die Martinis aus Mainz-Weisenau begeisterten mit einem Tanz, der den Zuschauer zur Entschleunigung einlud und sicherten sich mit 97,5 Punkten den 3. Platz. Die Grundschule aus Mainz-Finthen zeigte wie akrobatisch die Schüler sein können und belegten mir ihrer Darbietung den 2. Platz. Da beide Aufführungen bis dahin von schwarz gekleideten Tänzern dargeboten wurden, fielen die SchülerInnen der BMS mit ihren süß karierten Schlafanzügen direkt ins Auge. Der Saal tobte, als die Minis "Team Monti" die Bühne betraten und sich erst mal gemütlich in ihre Decken kuschelten. Passend zur Musik erwachte die 24-köpfige Gruppe und bot insgesamt drei Tänze dar. Highlight waren die leuchtenden Sonnenbrillen, die richtig Farbe ins Spiel brachten. So war es nicht verwunderlich, dass unsere Grundschüler ihren Siegertitel verteidigen konnten. Mit 116,5 Punkten lagen sie 15,5 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Wir freuen uns riesig und gratulieren den SchülerInnen der 1-4 für ihre tolle Leistung.

Auch die älteren Schülerinnen und Schüler der BMS waren beim Wettbewerb vertreten und komplettierten in diesem Jahr die Präsenz unserer Schule in allen Altersklassen: Das "Team Knockout" belegte in der Kategorie Kids Platz 5 und "Team Transition" bei den ältesten Teilnehmern Platz 8. Ebenfalls absolut anerkennungswürdige Platzierungen, denn diese Altersklassen standen in weit größerem Wettbewerb mit je sechs und elf teilnehmenden Gruppen.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Trainerin Laura Berisch, die mit ihrer tänzerischen Leidenschaft und Freude die Kids erneut zu einer solch herausragenden Performance bringen konnte. 

Den Bericht der Uni Mainz sowie die Platzierungen im Überblick finden Sie hier.