Vorstand im Amt bestätigt

Verfasst am: 08.11.2018

 

Die Mitgliederversammlung des Trägervereins unserer Schule bestätigt am 7. November 2018 vier der bisherigen Vorstände in ihrem Amt. Benedikt Schmaus als Vorstandsvorsitzenden, Dr. Silke Schemer als 2. Vorsitzende, Mareike Bartels als Schriftführerin und Daniela Hery als Beirat. Neu im Bunde ist Uwe Keller, der die Schule bereits durch seine SEB-Arbeit während der letzten beiden Jahre gut kennt. 

Zum Beginn des Schuljahres war Stefanie Breider aus ihrer Vorstandsrolle satzungskonform zurückgetreten, um die Kommunikationsrolle in der Schulleitung zu übernehmen. Nun ist der Vorstand mit dem fünften Teammitglied wieder komplett. Die Beständigkeit im Vorstand ist wichtig für den Rückhalt in der strategischen Ausrichtung der Schule, die sich bereits im zehnten Jahr nach Gründung befindet.

Fokus dieses und der nächsten Schuljahre werden die pädagogische Konzeption der Jahrgangsmischungen in der 1-6 und 7-10 und die entsprechende Fortbildung der Lernbegleiter sein. Mit dem jüngst gestarteten Montessori-Farm-Projekt in Aulendiebach leistet die Schule Pionierarbeit im Sinne des pädagogischen Erdkinderplans für die 3. Entwicklungsstufe (7.-10. Jahrgangsstufe) nach Maria Montessori. Das Projekt stellt einen Motor für die pädagogische Weiterentwicklung der Schule dar und genießt bereits jetzt weit über die Grenzen von Deutschland hinaus Aufmerksamkeit und Anerkennung anderer Montessori-Einrichtungen (v.a. Farm Schools). Neben den pädagogischen Entwicklungen zielt der Vorstand auf Stabilität in der Rechtsform des gemeinnützigen Trägers. Auch hier sind die Weichen gestellt, die mit den Mitgliedern am gestrigen Abend ausgetauscht wurden. Ein guter Start in eine neue Amtsperiode. Volle Kraft voraus!