Schule mitgestalten

Der Wunsch nach guten Lehrern für unsere Schule ist selbstverständlich. Um unseren Schülern ein breites Wissen zu vermitteln, setzen wir auch in der Lehrerwahl auf Vielfalt. Über unsere Stellenausschreibungen hinaus freuen wir uns selbstverständlich auch über Initiativbewerbungen, insbesondere mit Montessori- und bilingualem Hintergrund.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Bilinguale Montessori-Schule
Frau Sabine Vu
Carolinenstraße 2
55218 Ingelheim
E-Mail: info@bms-ingelheim.de

Aktuelle Stellenangebote

Engagierte/r Lehrer/in (m/w/d) für die Grundschule und Orientierungsstufe mit Kernkompetenz im Fach Englisch in Teilzeit ab 01.08.2019 gesucht

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule, Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus. Derzeit werden hier rund 250 Schüler/innen jahrgangsgemischt im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb von der ersten bis zur zehnten Klasse unterrichtet.

Wir suchen ab 01. August 2019

  • Eine/n Lernbegleiter/in der altersgemischten Stufe 1/4 und 5/6

Sie haben

  • das 1. (und 2.) Staatsexamen
  • idealerweise ein Montessori-Diplom oder die Bereitschaft, es zeitnah zu erwerben
  • Lust, reformpädagogisch zu arbeiten

Sie möchten

  • neues Lernen gestalten
  • nach einem ganzheitlichen Weltbild arbeiten
  • Initiative ergreifen
  • In einem Team wachsen
  • innovativ und kreativ sein

Wir bieten

  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung 
  • betriebliche Altersversorgung
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • eine Klasse mit persönlicher Atmosphäre
  • Team Teaching
  • regelmäßige Supervisionen
  • pädagogische Entfaltungsmöglichkeiten

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung -
gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori Schule
Sekretariat, z.H. Frau Vu
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.

 

Engagierte/r Lehrer/in (m/w/d) für die OrientierungsstufeI in Vollzeit gesucht

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus in freier Trägerschaft. Derzeit werden hier rund 250 Schüler/innen jahrgangsgemischt im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb von der ersten bis zur zehnten Klasse unterrichtet. Seit September 2018 arbeiten wir mit der internationalen Montessori-Farm in Aulendiebach als außerschulischen Lernort zusammen, um die Pädagogik des Erdkinderplans für die 3. Entwicklungsstufe nach Maria Montessori umzusetzen.

Wir suchen zum 1. August 2019:

  • Eine/n Lernbegleiter/in der altersgemischten Stufe 5/6

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie haben das 1. (und 2.) Staatsexamen
  • Sie sind eine präsente, reflektierte, integrative und begeisterungsfähige Persönlichkeit
  • Sie verstehen Ihren Beruf als Berufung und möchten eine am Kind und am Jugendlichen orientierte Pädagogik leben
  • Sie zeichnen sich durch Kooperationsfähigkeit, Innovationsoffenheit und Kommunikationsstärke aus
  • Gestaltungsprozesse im Team bereiten Ihnen Freude
  • idealerweise verfügen Sie über die „Orientation to Adolescent Studies“ der NAMTA/AMI bzw. die Bereitschaft, eine berufsbegleitende Weiterbildung zu absolvieren

Das bieten wir Ihnen:

  • eine nach einem Jahr unbefristete Festanstellung in Vollzeit
  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung 
  • betriebliche Altersvorsorge (nach einem Jahr)
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein engagiertes Team aus Fachkräften
  • eine Klasse mit persönlicher Atmosphäre
  • die Möglichkeit neues Lernen zu gestalten und nach einem ganzheitlichen Weltbild zu arbeiten
  • Team Teaching und regelmäßige Supervisionen
  • pädagogische Entfaltungsmöglichkeiten

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung - gerne auch per E-Mail - an:                 

Bilinguale Montessori Schule
Sekretariat, z.H. Frau Vu
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de
www.bms-ingelheim.de  

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.