Schule mitgestalten

Der Wunsch nach guten Lehrern für unsere Schule ist selbstverständlich. Um unseren Schülern ein breites Wissen zu vermitteln, setzen wir auch in der Lehrerwahl auf Vielfalt. Über unsere Stellenausschreibungen hinaus freuen wir uns selbstverständlich auch über Initiativbewerbungen, insbesondere mit Montessori- und bilingualem Hintergrund.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Bilinguale Montessori-Schule
Frau Gordana Friedrich
Carolinenstraße 2
55218 Ingelheim
E-Mail: info@bms-ingelheim.de

Ab 15.08.2024: Engagierte Lernbegleitung (m/w/d) in Vollzeit für unsere jahrgangsgemischte Sekundarstufe 7-10 gesucht. Schwerpunkt Deutsch und GL

Wer wir sind:

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus in freier Trägerschaft. Derzeit werden hier rund 320 Schülerinnen und Schüler von etwa 50 Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb vom ersten bis zehnten Jahrgang unterrichtet. Der Unterricht der Sekundarstufe (7-10) findet in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ("Adolescent Communities") mit meist mehrfacher Lehrkräftebesetzung statt, in denen die Jugendlichen in ihrer Individualität wahrgenommen und gefördert werden. Grundstein der Pädagogik der Jahrgangsstufen 7-10 ist das Konzept des "Erdkinderplans“ nach Maria Montessori, welches den Jugendlichen einen ganzheitlichen Lehrplan anbietet, der im Rahmen von sogenannten "Work & Studies" das Lernen in einen praxisrelevanten, authentischen Kontext stellt. Dabei binden wir je Lerngruppe den eigenen "außerschulischen Lernort" mit ein.

Das Curriculum, welches im eigentlichen Schulgebäude und an den außerschulischen Lernorten umgesetzt wird, ist wie folgt strukturiert:

  • Self Expression
  • Selbstausdruck in Musik, Kunst und Sport
  • Psychic Development
  • Persönlichkeitsentwicklung durch moralische, mathematische und sprachliche Bildung (in Deutsch und Fremdsprache)
  • Preparation for Adult Life
  • Vorbereitung auf das Leben in der Gesellschaft in den Studienbereichen „Erde und Natur“, „Technische Entwicklung und Naturwissenschaften“ sowie „Geschichte der Menschheit“

Wir suchen:

Wir suchen zum neuen Schuljahr eine engagierte Lernbegleitung (m/w/d) in Vollzeit mit Kernkompetenz in Deutsch und GL für eine unserer jahrgangsgemischten Adolescent Communities der Jahrgangsstufe 7-10.

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten gemeinsam mit anderen Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern in einer altersgemischten Lerngruppe der 7.-10. Jahrgangsstufe und verantworten die vorbereitete Umgebung am Standort Ingelheim sowie am außerschulischen Lernort (in Nähe der Schule).

Sie haben:

  • Das 1. (und 2.) Staatsexamen oder ein der Kernkompetenz entsprechendes Studium mit (bevorstehendem) Abschluss
  • idealerweise die „Orientation to Adolescent Studies“ der NAMTA/AMI absolviert bzw. die Bereitschaft, eine berufsbegleitende Weiterbildung zu absolvieren
  • eine präsente, reflektierte, integrative und begeisterungsfähige Persönlichkeit

Sie möchten:

  • neues Lernen gestalten
  • nach einem ganzheitlichen Weltbild arbeiten und eine am Jugendlichen orientierte Pädagogik leben
  • Initiative ergreifen und in einem Team wachsen
  • Innovativ und kreativ sein
  • Ihre Kooperationsfähigkeit, Innovationsoffenheit und Kommunikationsstärke bei uns einbringen

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst befristete Anstellung mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung bei freien Kapazitäten
  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung 
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei Übernahme in Festanstellung
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • eine Lerngruppe mit persönlicher Atmosphäre
  • pädagogische Entfaltungsmöglichkeiten

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung - gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim
z.H. Frau Gordana Friedrich
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de
www.bms-ingelheim.de  

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.

Ab 15.08.2024: Engagierte Lernbegleitung (m/w/d) in Teilzeit (ca. 50%) für unsere jahrgangsgemischte Sekundarstufe 7-10 gesucht. Schwerpunkt Mathe und Naturwissenschaften

Wer wir sind:

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus in freier Trägerschaft. Derzeit werden hier rund 320 Schülerinnen und Schüler von etwa 50 Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb vom ersten bis zehnten Jahrgang unterrichtet. Der Unterricht der Sekundarstufe (7-10) findet in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ("Adolescent Communities") mit meist mehrfacher Lehrkräftebesetzung statt, in denen die Jugendlichen in ihrer Individualität wahrgenommen und gefördert werden. Grundstein der Pädagogik der Jahrgangsstufen 7-10 ist das Konzept des "Erdkinderplans“ nach Maria Montessori, welches den Jugendlichen einen ganzheitlichen Lehrplan anbietet, der im Rahmen von sogenannten "Work & Studies" das Lernen in einen praxisrelevanten, authentischen Kontext stellt. Dabei binden wir je Lerngruppe den eigenen "außerschulischen Lernort" mit ein.

Das Curriculum, welches im eigentlichen Schulgebäude und an den außerschulischen Lernorten umgesetzt wird, ist wie folgt strukturiert:

  • Self Expression
  • Selbstausdruck in Musik, Kunst und Sport
  • Psychic Development
  • Persönlichkeitsentwicklung durch moralische, mathematische und sprachliche Bildung (in Deutsch und Fremdsprache)
  • Preparation for Adult Life
  • Vorbereitung auf das Leben in der Gesellschaft in den Studienbereichen „Erde und Natur“, „Technische Entwicklung und Naturwissenschaften“ sowie „Geschichte der Menschheit“

Wir suchen:

Wir suchen zum neuen Schuljahr eine engagierte Lernbegleitung (m/w/d) in Teilzeit mit Kernkompetenz in Mathe und Naturwissenschaften für eine unserer jahrgangsgemischten Adolescent Communities der Jahrgangsstufe 7-10.

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten gemeinsam mit anderen Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern in einer altersgemischten Lerngruppe der 7.-10. Jahrgangsstufe und verantworten die vorbereitete Umgebung am Standort Ingelheim sowie am außerschulischen Lernort (in Nähe der Schule).

Sie haben:

  • Das 1. (und 2.) Staatsexamen oder ein der Kernkompetenz entsprechendes Studium mit (bevorstehendem) Abschluss
  • idealerweise die „Orientation to Adolescent Studies“ der NAMTA/AMI absolviert bzw. die Bereitschaft, eine berufsbegleitende Weiterbildung zu absolvieren
  • eine präsente, reflektierte, integrative und begeisterungsfähige Persönlichkeit

Sie möchten:

  • neues Lernen gestalten
  • nach einem ganzheitlichen Weltbild arbeiten und eine am Jugendlichen orientierte Pädagogik leben
  • Initiative ergreifen und in einem Team wachsen
  • Innovativ und kreativ sein
  • Ihre Kooperationsfähigkeit, Innovationsoffenheit und Kommunikationsstärke bei uns einbringen

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst befristete Anstellung mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung bei freien Kapazitäten
  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung 
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei Übernahme in Festanstellung
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • eine Lerngruppe mit persönlicher Atmosphäre
  • pädagogische Entfaltungsmöglichkeiten

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung - gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim
z.H. Frau Gordana Friedrich
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de
www.bms-ingelheim.de  

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.

Ab 01.10.2024: Pädagogische Leitung (m/w/d) in Vollzeit für den Aufbau und die Leitung unseres „Montessori Casa dei Bambini“

Wir suchen:

Ab dem 01.10.2024 eine engagierte pädagogische Leitung (m/w/d) in Vollzeit für den Aufbau und die Leitung unseres „Montessori Casa dei Bambini“. Die Kindertagesstätte wird sukzessive aufgebaut bis zu einem Umfang von zwei Krippengruppen (1-3-Jährige) und zwei Kindergartengruppen (3-6-Jährige). Ca. 50% der wöchentlichen Arbeitszeit stehen für Leitungsaufgaben zur Verfügung. Engagement und Leidenschaft für die Montessori-Pädagogik sind genauso entscheidend wie die Mitarbeit im Leitungsteams des Trägervereins, um das „Casa dei Bambini“ zukunftsorientiert aufzubauen und weiterzuentwickeln.

 

Wer wir sind:

Der Trägerverein, die Montessori-Fördergemeinschaft Ingelheim e.V., betreibt Bildungseinrichtungen mit pädagogischen Konzepten auf Grundlage der Pädagogik Maria Montessoris. Ziel ist die Schaffung einer Bildungsgemeinschaft, in der sich Menschen jeden Alters zu selbstständigen, selbstbewussten und reflektierten Menschen entwickeln können. Es wird eine Umgebung geschaffen, in der sich Kinder und Jugendliche umfassend entwickeln und sich auf ihre Verantwortung als Teil einer demokratischen Gesellschaft vorbereiten. Neben der Aufgabe, Bildung und Wissen zu vermitteln, haben die Bildungseinrichtungen das Ziel, Menschlichkeit und friedvollen Umgang miteinander und mit der Umwelt herbeizuführen. Das Bemühen um jedes Mitglied der Gemeinschaft, ist mit dem erklärten Ziel verbunden, einander in der gesamten Vielfalt als Menschen zu achten. Die Verwirklichung der Bildungsziele wird durch die Montessori-Pädagogik erreicht und orientiert sich an den
Montessori-Standards.

 

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische und organisatorische Leitung des “Montessori Casa dei Bambini”
  • Aufbau, Sicherung und kontinuierliche Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit im Alltag
  • Qualitätsarbeit auf Basis der Montessori-Pädagogik für die Entwicklungsstufe 1 und den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten von Rheinland-Pfalz
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales und anderen Institutionen der Gemeinde
  • Beratung, Coaching und Fortbildung von Kolleginnen und Kollegen
  • Aktive Führung des operativen Tagesgeschäfts und pädagogische Leitung des Teams
  • Führung aller Mitarbeitenden inklusive u.a. der Gestaltung von Dienstplänen, Leitung von Team- und Planungstreffen, Führung von Personalgesprächen
  • Teilnahme an Leitungsmeetings des Trägervereins
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, des/ der Gleichstellungsbeauftragten, Datenschutzbeauftragten und Sicherheitsbeauftragten sowie der Schwerbehindertenvertretung
  • Netzwerkkommunikation mit anderen Montessori-Einrichtungen sowie öffentlichen Kindertagesstätten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
  • Organisation und Durchführung von Informationsabenden
  • Gruppenleitung einer der Kindergruppen

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher*in oder ein abgeschlossenes Studium in
    Kindheitspädagogik, Sozialer Arbeit oder Vergleichbares.
  • Ein Diplom in der Montessori-Pädagogik Entwicklungsstufe 1 (AMI, ÖMG, DMG)
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung (zum Coaching der eigenen Kolleg*innen)
  • Bestenfalls Leitungserfahrung als Einrichtungsleitung oder stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Ein hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Eine freundliche, kommunikative Ausstrahlung und ein respektvoller Umgang mit Erwachsenen und Kindern
  • Gespür für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Kinder

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Anstellung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge nach Ablauf der 6-monatigen Probezeit
  • Einen gehobenen Personalschlüssel bei einer Vergütung orientiert am TVöD SuE (Entgeltgruppe S14)
  • Eine kooperative Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Führungskräftecoaching
  • Pädagogische Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten

 

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Zeugnissen) - gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim
z.H. Frau Gordana Friedrich
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de
Telefon: 06132-422990

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.